Dolomitsandwerk in 2560 Berndorf

Die Dolomitsandwerk GmbH & Co KG mit Sitz im niederösterreichschem Berndorf ist eine Tochterfirma der Salzburger Sand- und Kieswerke und der Rieder Management GmbH.

Ursprünglich zur Rohstoffsicherung der eigenen Betriebe gekauft, wurde seit der Übernahme vor 20 Jahren die Kapazität stetig erhöht.

Bei derzeit 400.000 Tonnen Jahresproduktion wird ein breit gestreutes Spektrum an Industriezweigen mit dem Rohstoff Dolomit beliefert.

Dolomit als Universal-Rohstoff

Zu für einen Steinbruch üblichen Märkten wie Straßenbau, Betonhersteller etc. gesellen sich Mörtel, Putze, Spachtelmassen, Glas, Füllstoff, Düngemittelindustrie, Metallurgie und Trink- und Abwasseraufbereitung.

Das Wachstum des Betriebes erforderte eine radikale Erneuerung des übernommenen Maschinenparks.

1994 – zu diesem Zeitpunkt noch Maculantochter – wurde eine Sandtrocknungsanlage mit einer Jahreskapazität von 100.000 Tonnen errichtet. Mit dieser Investition konnten Märkte erschlossen werden, welche aufgrund der Klassiermöglichkeiten bis diesem Zeitpunkt nicht zu beliefern möglich waren.

Noch während der Bauphase wurde die Sandtrocknungsanlage um einen Mischturm erweitert und die Möglichkeit zur Herstellung von Trockenspritzbeton und Trockenmörtel geschaffen.

2003 wurde eine Mahl- und Mischanlage zur Herstellung von Gesteinsmehlen und Mischprodukten mit Füllern errichtet.

Mit dieser Investition wurde das Bemühen, gute Qualität und individuelle Lösungen für unsere Kunden zu schaffen, fortgesetzt. Durch die weitere Konzentration auf unsere Stärken, Mitarbeiterengagement, Flexibilität, Kundennähe sowie der Nutzung der Eigenschaften unseres Rohstoffes wollen wir auch in Zukunft erfolgreich weiter arbeiten und Arbeitsplätze sichern.

Dolomitsandwerk GmbH & Co KG – 2560 Berndorf